Sportlich durch die Hitzewelle


Die Sonne glüht an diesem Mittwoch vom strahlend blauen Himmel, dass man sich eher im Tal des Todes denn in der Münchner Innenstadt wähnt. Die Klimaanlage trägt  nur unwesentlich zu leichter Kühlung bei und die Hand greift fast schon im Minutentakt mechanisch zur Wasserflasche. Alle wollen nur eines: Erfrischung. Einer will alles – und befindet sich daher aktuell in München: Isa Phillips.

Der 26jährige jamaikanische Hürdenläufer hat gehört, dass er beim wohl prominentesten deutschen Sportmediziner Dr. Müller-Wohlfart in besten Händen sei und ist daher gestern für seine Behandlung aus den USA angereist. Schön für uns, dass er den in der Sonnenstraße ansässigen Arzt kanadischen Kollegen vorgezogen hat. So steht er nämlich heute in unserem Shop, um sich gleich seine Ration Tahitian Noni Original abzuholen – und sich für ein spontanes Fotoshooting zur Verfügung zu stellen.

Seit 2005 ist der Hochleistungssportler Noni-Fan und begeistert von den neuen Getränken, besonders von Pure. Gerade steckt er in den Vorbereitungen auf die 13. IAAF World Campionships in Athletes, die in 2011 im südkoreanischen Daegu stattfinden werden. Dass er in Topform ist, zeigt uns Isa beim Posen für die Kamera. Kniebeugen, Liegestützen, Schnellstarts in Richtung Linse – auch bei der unglaublichen Hitze für den fröhlichen Sportler kein Problem. Im Gegenteil. Wenn es nach ihm ginge, könnten wir auch sofort auf ein paar gemeinsame Runden zur nächstgelegenen Laufbahn aufbrechen.

Wir haben es für heute erst einmal gut sein lassen und uns damit begnügt, ihm bei seinen kleinen sportlichen Einlagen zuzusehen und alles im Bild festzuhalten. Morgen ist ja auch noch ein Tag. :-)

Hier noch ein kurzes Video seiner Leistung beim 400m Hürdenlauf der Männer beim IAAF World Athletics Final 2009 in Berlin:

, , , , , , , ,

  1. #1 von Benjamin Mielke am 8. August 2010

    Hello,
    mein Lieblingsspruch:
    Wo immer es einen Fahrstuhl gibt, benutze die Treppe (Bruce Lee).
    in diesem Sinne..
    Hard training, easy battle.

    La orana
    Benjamin Mielke

(wird nicht veröffentlicht)


  1. Bisher keine Trackbacks.